Persönlichkeitsbildung im CJD

Die ganzheitliche Persönlichkeitsbildung bildet die Voraussetzung dafür, erworbenes Wissen für sich und andere verantwortlich anzuwenden. Damit vertritt das CJD eine ganzheitliche Auffassung von Bildung, die sich nicht mit formalen Bildungsabschlüssen begnügt, sondern jungen Menschen Orientierung gibt und sie stark macht, um ihr Leben selbstbewusst und eigenverantwortlich zu führen. Die Entwicklung der Persönlichkeit ist Voraussetzung für ein selbstständiges Leben und die Teilhabe an der Gesellschaft. Sie ist ein übergeordnetes Bildungsziel der pädagogischen Arbeit im CJD. Zu ihr gehören die vier einander durchdringenden Handlungsfelder:

Albert Einstein:

"Das Wertvollste im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer schöpferischen Kräfte."